Firmengeschichte

Das Büro wurde 1985 als BIOPLAN Ingenieurgesellschaft für Planen und Bauen in der Wasser- und Abfallwirtschaft mbH gegründet. 1989 wurde es um die BIOPLAN-Landeskulturgesellschaft erweitert, die sich vorwiegend mit der Laboranalytik von Boden, Sedimenten und Wasser befasst. Da sich der Bereich Landschaftsplanung Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre, speziell durch die Biotopverbundplanung, zu einem immer umfassenderen Arbeitsschwerpunkt entwickelte, war es an der Zeit aus dem bisherigen Seitenast der BIOPLAN Landeskulturgesellschaft eine selbstständige Gesellschaft zu entwickeln. Die BIOPLAN Gesellschaft für Landschaftsökologie und Umweltplanung wurde 1991 von Dipl.-Ing. Bärbel Schlosser gegründet. Die BIOPLAN Gesellschaft für Landschaftsökologie und Umweltplanung besteht aus einem Team aus den Fachbereichen Landschaftsplanung, Biologie und Geographie. Wir erstellen ökologische Planungsunterlagen und Gutachten und sorgen durch entsprechende Betreuung für die Umsetzung der Pläne. Wir erarbeiten die Grundlagen für Entscheidungen der Vorhabenträger, etwa zu Ausgleichsflächen und -maßnahmen im Zuge von Bauvorhaben. Unser Ziel ist es, dafür zu sorgen, dass Eingriffe in die Natur möglichst ökologisch verträglich umgesetzt werden. Gemeinden, Erschließungsträger und Planungsbüros unterstützen wir dabei, die gesetzlichen Vorgaben zur Bewahrung der natürlichen Schutzgüter Boden, Wasser, Klima, Pflanzen/Tiere und Landschaftsbild/ Erholung einzuhalten.